Achtung, fertig, ab ins Leben!

Das Theater auf Tour ist ein Kinder- und Jugendtourneetheater mit Sitz in Darmstadt. In Kooperation mit Van Hoorne Entertainment aus Holland brachte es vor einem Jahr schon die erste Show um Feuerwehrmann Sam auf die Bühne. Nun gab es eine neue Show, von der ich ein Teil wurde. Ins Boot geholt wurde ich als Zweitbesetzung für Elvis, während den Proben wurde ich zum Swing, und durfte zusätzlich in Penny und Sam schlüpfen. Im wahrsten Sinne des Wortes, das Kostüm mit dem Kopf ist, was diese Show ausmacht, und um die Puppen leben zu lassen, hat der Darsteller darunter einiges zu tun. Die Faszination liegt für mich genau darin, in der Körperlichkeit. Menschen arbeiten viel mit ihrem Gesicht, der Mimik, und da kommen Gesten hinzu, der Körper bewegt sich eigenständig, aber das alles unterstreicht meistens doch nur das Geschehen im Gesicht. Bei diesen Puppen nun bleibt der Gesichtsausdruck bestehen, also arbeitet man alles aus dem Körper: von den Füßen, aus den Beinen, Oberkörper, Arme, Hände, Kopf. Ist auch nur ein Teil davon leblos, droht die ganze Puppe leblos zu wirken, was die Illusion zerstört. Eine ganz andere Art also, auf der Bühne zu arbeiten - und wiederum ganz und gar nicht, denn wie oft wird gesagt 'pack die Emotionen in deinen Körper hinein'. Nun, genau das passiert auch bei den Puppen, nur halt  ein bisschen mehr. So erlebte ich zwei spannende Probenwochen in Darmstadt, und Ende des Monats sollte es erstmalig auf Tour gehen damit. Auf, Sam, dass du Zirkus retten kannst. Achtung, für mich, fertig, ab ins Leben!

Write a comment

Comments: 0